Dieser Messerblock bringt Farbe in die Küche. Es handelt sich um einen „Utility Block mit farbkodierten Messern“. Was heißt farbkodiert? Mit Hilfe der Farben kannst Du die Messer sofort unterscheiden.

Durch den praktischen Griff, kann man den Block einhändig und schnell in der Küche verstellen. Beim Kochen hat man meist ja eh nur eine Hand frei 😉 Für den „Swiss Classic Utility Block“ hat Victorinox im Übrigen auch einen Designpreis erhalten.

Platz finden die fünf Messer und der Universalschäler in einem weißen Messerblock, gefüllt mit kleinen flexiblen Plastikspießen, die dem Messer sofort Halt geben.

Die Messer liegen gut in der Hand und sind sehr leicht. Mir gefällt auch das Wappen der Marke sehr gut.

Man muss kaum Druck aufbauen, damit die Messer zuverlässig durch Obst und Gemüse schneiden.

Der für mich ungewöhnliche gezackte Rand, ist mir sofort aufgefallen. Bisher kannte ich diese Schäler nur mit glatter Klinge.

Der gezackte Rand gibt der Möhre eine leichte Struktur. Sollte man Gemüse einfach mal so schälen wollen als Deko. o.ä eignet er sich also auch 😉

Das Trennmesser mit der welligen Kante nutze ich direkt für meinen Grillteller 🙂

https://www.victorinox.com

Hmmm! Schmackofatzo