Helmut Zerlett bekam persönlich ein T-Shirt (Fratzekatze) des neuen Comic-Projektes www.Popelbär.de überreicht.

Helmut Zerlett lebt und arbeitet in Köln. Er hatte Hits wie Masimbabele, produzierte mit Größen wie Holger Czukay und David Sylvian, spielte live bei Westernhagen und war Mitglied der Band Trance Groove.

Besonders bekannt ist er als Musical-Director der Late-Nite-Shows von Harald Schmidt. Zerlett ist Mitglied der DEFKOM und komponiert seit 1983 Musik für TV und Kino, jüngst „Maria an Callas“ „Neues vom Wixxer“, „Kein Bund fürs Leben“ „Jerry Cotton“ und “Das Haus der Krokodile”. Dennoch sieht er sich selber als einen Filmkomponisten, der immer noch stetig hinzulernt.

Besuchen Sie die Homepage www.zerlett.de