Ein wahrlich schneller Pfeil wurde auf die Straßen freigelassen. Damit meine ich….wirklich schnell! Der neue Mercedes AMG GT R.

Das “R” auf gelbem Grund macht den Unterschied 🙂 Der AMG GT R sprintet in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Fotos die ich Euch hier zeige, habe ich mit einem CANON EF 11-24MM F / 4L USM Objektiv aus dem Hause Preim fotografiert.

Verbaut ist ein V8-Turbobenziner mit 585 PS einem Hubraum von 3.982 ccm und ein Drehmoment von 700 Nm.

[vrview img=”http://www.schmackofatzo.de/wp-content/uploads/2017/08/Schmackofatzo.de_Mercedes_AMG_GTR_360_Grad_1.jpg” width=”745″ height=”745″ ]

360° Foto

[imagelinks id="7698"]

Die Bedienelemente, Knöpfe, Oberflächen und der gesamte Innenraum sind hochwertig verarbeitet. Haitisch ein Erlebnis.

[vrview img=”http://www.schmackofatzo.de/wp-content/uploads/2017/08/Schmackofatzo.de_Mercedes_AMG_GTR_360_Grad_2.jpg” width=”745″ height=”745″ ]

360° Foto

Nicht zu übersehen ist der knallgelbe Regler unterhalb der vier Lüftungsdüsen.

Der hörbar einrastende Drehregler der Traktionskontrolle funktioniert nur mit komplett deaktiviertem ESP. (Nix für mich, aber möglich 😉

Möchte man eine Adresse in das Navigationsgerät eingeben, kann man auf diesem Touchpad die Buchstaben einfach mit einem Finger schreiben. Ich habe eine wirkliche Krakelschrift….und das System erkennt sofort meine Buchstaben. Klasse!

Minimalistisch findet man in der Mittelkonsole den “AMG E-SELECT” Wählhebel. Er befindet sich direkt hinter dem Bedienfeld des Touchpad.

An diesem Schaltregler (DYNAMIC SELECT CONTROLLER) kann man aus verschiedenen Fahrprogrammen wählen. Mit diesem lassen sich verschiedene Fahrprogramme abrufen. Besonders komfortables, sportliches, effizientes oder ganz individuelles Fahrverhalten.

Die manuell einstellbaren Sportschalensitze sind, wie in einem Sportwagen üblich, etwas härter und geben den richtigen Halt. Auch bei längeren Strecken sind Sie durchgängig bequem. Schön ist die Kombination aus zwei verschiedenen Lederarten und den Hochglanz-Zierelementen in der Kopfstütze.

Wer die Schalter für die Sitzheizung und den Warnblinker sucht, findet diese unter dem Dach über der Mittelkonsole. Dank dieser Aufteilung bleibt das Armaturenbrett übersichtlich. Zusätzlich gibt es dort einen Schalter für ein “Aktives Aerodynamik-Profil”. Dabei fährt ein aus Carbon bestehendes Bauteil je nach Fahrprogramm unter dem Auto aus. So wird der Luftstrom deutlich verändert und ein sogenannter “Venturi-Effekt” erzeugt.

Für erstklassigen Sound wurde eine Anlage der Marke “Burmester” verbaut. Beim Burmester Surround-Soundsystem treibt ein Verstärker mit 640 Watt Gesamtleistung zehn aktiv angesteuerte Lautsprecher an. Optisch auf jeden Fall ein weiteres Highlight und der Sound kann sich wirklich hören lassen….wobei…braucht man noch Musik wenn man doch den Klängen des Motors lauschen kann? 😉

Das Fahrzeug hat statische LED High Performance Scheinwerfer verbaut.

Auf der Mittelkonsole wurde das AMG-Logo in das Leder geprägt.

Mein Fahrzeug kommt in einem edlen matt-silber daher. Exklusiv für den GT R gibt es auch eine neue Mattlackierung namens “Green Hell Magno”.

 Das Auto steht auf AMG Schmiederädern im Kreuzspeichen-Design. Auf der Vorderachse ist die Reifengröße: 265/35 R 19 und auf der Hinterachse: 295/30 R 20. Die gelb-goldenen Bremssättel passen zum R-Schriftzug am Heck.

Am Heck findet man die große Endrohrblende des Titanauspuffs. Wenn man jedoch genau hinschaut, findet man rechts und links im Doppel-Diffusor noch zwei weitere Endrohrblenden.

Der Sound ist wirklich grandios. Startet man das Auto kann man schon vermuten was sich alles unter der Haube befindet.

[vrview img=”http://www.schmackofatzo.de/wp-content/uploads/2017/08/Schmackofatzo.de_Mercedes_AMG_GTR_360_Grad_3.jpg” width=”745″ height=”745″ ]

360° Foto

Auf der Kofferraumklappe dominiert ein starrer Heckflügel, der sich mechanisch einstellen lässt.

An der Front verfügt der AMG zudem über einen neuen Frontspoiler, der den Auftrieb an der Vorderachse reduzieren soll. Sitzt man im Wagen, wirkt die Motorhaube unendlich und somit wie ein wirkliches Batmobil ;-). Hier heißt es einfach nur Motor Motor Motor.

Ich bin begeistert. Der Mercedes AMG GTR hat mir sehr gut gefallen. Ein Silberpfeil den man gemütlich, komfortabel aber auch schnell und sehr sportlich fahren kann. Könnte ich es mir aussuchen, würde ich das Auto in der Sonderfarbe “Green Hell Magno” bestellen. Wennschon….dennschon.

Hier geht es im Übrigen zum Video, in welchem ich Euch den AMG GT R in Aktion zeige.

https://www.mercedes-amg.com

Hmmm! Schmackofatzo

*Sponsored Post