Vergangenes Jahr habe ich die Fattoria La Vialla besucht und dort im “La Torre”, einem alten Wachturm gewohnt (hier geht es zum Beitrag). Erzeugt werden in der Fattoria u.a. Essig, Öl, Nudeln, Weine, Antipasti und vieles mehr. Heute kommt der Genuss zu mir nach Hause.

Schöne Erinnerungen werden wach! Das Paket ist gefüllt mit schönen Dingen, die ich bereits vor Ort probieren durfte.

Das gesamte Design ist liebevoll umgesetzt. Von der Verpackung, den Hand- oder Rezeptbüchern bis hin zu den Etiketten. Man spürt die Liebe zum Detail.

Als Verpackungsmaterial dienst kein Plastik, sondern das biodynamische Weizenstroh der Fattoria.

In meinem Paket befinden sich u.a “Cantucci“…

… und “Tartufi al Cioccolato” (Trüffel-Pralinen).

Beiliegend zu diesen Leckereien findet man kleine Handzettel, die den Herstellungsprozess zeigen. Hier erhält man authentischen Einblicke in die Produktion. Ich kann dies bestätigen, da ich selbst vor Ort war 😉

Neben Soßen …

… gibt es ein Olivenöl und Balsamessig aus Modena.

Pasta Pasta Pasta!

Die “Fusilli” dürfen nicht fehlen.

Um die Pasta zu “krönen”, reibt man etwas vom Ziegen-Hartkäse darüber. Hmmm! Schmackofatzo

Dieser Korb beinhaltet eine vielfältige Auswahl an Produkten der Fattoria, die man toll für eine ausgiebige Mahlzeit mit Familie und Freunden nutzen kann. Endlich habe ich wieder schöne Erinnerungen des vergangenen Sommers auf dem Tisch!

Hmmm! Schmackofatzo

http://www.lavialla.it

* WERBUNG / ANZEIGE