Heute möchte ich Euch einen Grill vorstellen, den Kreutzers zusammen mit Gastroback auf den Markt gebracht hat.

Bei diesem Grill handelt es sich um einen Kontaktgrill. Durch die geriffelte Platte erhält das Grillgut ein schönes Grillmuster. Die glatte Grillplatte eignet sich für Pfannkuchen, Omelettes, Spiegeleier oder Crêpes.

Es gibt sechs Programme mit voreingestellten Temperaturen. Die Bedienung erfolgt via Touch-Funktion. Der Grill ist geeignet für verschiedene Fleischsorten, Gemüse, Hamburger, Fisch u.v.m.

In einer Schublade befindet sich ein Grillthermometer.

 Mit dem Grillthermometer kann man nun die Kerntemperatur überwachen. Sehr praktisch!

Jeder Gast kann sein Steak so bekommen wie er es sich wünscht. Rare, medium oder well done 😉

Auf der Rückseite befindet sich der Ablauf für austretendes Fett.

Mit nur einem “Klick” ist diese Fettauffangschale entfernt und kann gereinigt werden.

Mit Hilfe eines Schiebereglers lassen sich die Heizplatten öffnen, verschließen oder in 5 Stufen höhenverstellen.

Drückt man am Gelenk auf “Press“, lässt sich der Grill komplett aufklappen und als großer Barbecue-Grill nutzen. So kann in geselliger Runde jeder sein eignes Grillgut garen.

Die Grillfläche misst laut Hersteller 1.632 cm².

Drückt man auf den gelben “eject” Knopf, lassen sich die Heizplatten entfernen. Die Platten lassen sich mit feuchter Küchenrolle gut und schnell reinigen.

Die Heizelemente sind in die Heizplatten integriert. Der Grill heizt besonders schnell auf, da er über 2.000 Watt Leistung verfügt. Also nicht lange warten, GRILLEN! 🙂

Ich habe den Grill mit einem Stück Simmentaler Entrecôte (Sous- Vide vorgegart) getestet. Ich bin vom Ergebnis überzeugt! Der Grill macht einen hochwertigen Eindruck, ist flott aufgebaut und einsatzbereit. Er heizt sehr schnell auf und lässt sich gut reinigen. Was gibt es als Nächstes? Ich glaube einen Apfelpfannkuchen.

Hmmm! Schmackofatzo

https://kreutzers.eu

https://www.gastroback.de

* WERBUNG / ANZEIGE