Heute möchte ich Euch meine “Champagner outdoor Bordbar” vorstellen

Ich hatte die Idee einer mobilen Champagner Bar bestehend aus zwei Bordbars. Gemeinsam mit SIA, Bordbar.de und Charles Heidsieck wurde dies nun umgesetzt.

Die Pfeiler der Bar bilden zwei Bordbars. Durch die Rollen ist die Bar sehr leicht zu verschieben und auch zu arretieren. Die Bordbars gibt es in zahlreichen Ausführungen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind schier unendlich.

Verbunden werden beide Bars durch einen edlen Korpus aus massiver Eiche. Das Schreiner Duo von SIA hat dies mit mir geplant und handwerklich toll umgesetzt.

Gewidmet habe ich die Bar “Charles Heidsieck“. Ich bin ein großer Fan das Traditionshauses.

Zum 150en Jubiläum war ich in den Kellergewölben des Hauses und habe den “Charles Passeport” erhalten, um diese betreten zu dürfen. Hier geht es zum Beitrag.

Musik darf nicht fehlen. Aus dem Grammophon schallt schöne Jazz Musik.

Umrahmt wird die Bar mit einer schlichten Aufhängung in matt gold. Dekoriert mit zwei Kerzen und einem Leuchtmittel.

Auf der Rückseite befindet sich eine große Schublade ohne Griff.

Hier finden Bar-Accessoires und Champagner-Kelche Platz.

In den Bordbars rechts und links ist genügen Stauraum für Champagner Flaschen, Gläser und sonstiges Zubehör.

Ich freue mich sehr, meine Idee nun vor mir stehen zu sehen.

Ich möchte mich herzlich bei den SIA-Jungs, Bordbar.de und Charles Heidsieck bedanken. An meiner Bar werde ich für Euch demnächst verschiedene Charles Champagner vorstellen.

Hmmm! Schmackofatzo

https://siadesign.de

https://www.bordbar.de

https://charlesheidsieck.com

* WERBUNG / ANZEIGE