Wie ihr vielleicht wisst, bin ich Ehrenmitglied im Champagner-Club.de.  Alle zwei Monate erhält man ein Überraschungspaket mit einer erlesenen Auswahl.

Interesse auch Mitglied zu werden? Hier findet man weitere Infos.

Champagne Philippe Gonet TER Blanc Brut

Champagne Philippe Gonet TER Blanc ist aus dem Wunsch heraus entstanden, die Terroirs des Hauses hervorzuheben. Es handelt sich um eine Mischung aus drei Terroirs, die für diese Cuvée sorgfältig ausgewählt wurden. Ein Drittel kommt aus “Les Hautes Mottes” von Le Mesnil-sur-Oger, das zweite Drittel aus dem Terroir “Vozémieux” von Oger. Diese beiden Terroirs der Cote des Blancs sind als Grand Cru eingestuft. Die Reben haben nie Herbizide oder Pestizide erhalten. Das letzte Drittel kommt aus dem Boden “Les Corrigniers” von Ludes, Premier Cru, der Montagne de Reims.

TER Kollektion

Beschreibung

Rebsorten

100% Chardonnay

Herstellung

Keine malolaktische Gärung. Einige der Reben erhielten aus Respekt vor dem Boden und aus dem Wunsch nach einem ökologischeren Ansatz nie Insektizide oder Herbizide.

Flasche

Spezielle Flasche, Form einer alten Flasche aus dem 18. Jahrhundert, die in den hauseigenen Kellern gefunden wurden. Mit einem Mytik Diamant-Kork (kein Kork-Geschmack).

Dosage

3 g/l (Extra Brut)

Auge

Hellgelb mit grünem Licht. Reichhaltige, feine Perlage.

Nase

Elegante, feine Nase. Nüsse, subtile Vanillearomen und frische Zitrusfrüchte wie Grapefruit und Limette.

Mund

Der am Anfang glatte Mund macht schnell Platz für die lebendige Frische der Chardonnay-Traube. Das Finish mit weißen Blumen hat einen großen Salzgehalt, der von der Kreide kommt und erinnert an die Reinheit der Herkunft des Terroirs.

Champagne Michel Mailliard Cuvée La Justice 1999

Wie der Name bereits vermuten lässt, stammt die Cuvée La Justice von einem am Ort gelegenen Weinberg, wo im Mittelalter die Gerechtigkeit ausgeübt wurde.

Vieilles Vignes

Diese Cuvée Vieilles Vignes ist authentisch, da der Weinberg 1947 angeplanzt wurde und seither traditionell gepflegt wird. Der Rebschnitt, der in der Champagne gesetzlich geregelt ist, wird bei allen Reben durchgeführt. Kranke Reben werden ersetzt durch das Eingraben von jungen Trieben, damit sie Wurzeln schlagen und neue Reben bilden.

Jahrgang 1999 Premier Cru

Beschreibung

Rebsorten

100% Chardonnay

Herstellung

1999 war ein durchschnittliches Jahr mit der Weinlese Mitte September. Der Frühling jedoch war sehr kalt, mit Frostnächten im April und Mai. Die Reifung war ein langsamer Prozess, der sich über 2 Jahrzehnte erstreckt hat.

Auge

Fantastisch goldene Robe.

Nase und Mund

Die Cuvée La Justice überrascht mit ihrem jungen Charakter. Wunderbar ausgewogener und doch komplexer Champagner mit Düften von Orangenblüten, Quitten und Tannenhonig. Lang anhaltender Abgang.

Hmmm! Schmackofatzo

http://www.champagner-club.de

https://robbeberking.com

* WERBUNG / ANZEIGE