Eine prickelnde Überraschung ist wieder bei mir angekommen!

Als Ehrenmitglied im Champagner-Club.de erhält man alle zwei Monate ein Überraschungspaket.

Heute im Paket: Champagne Waris Hubert Eminence Grand Cru Blanc de Blancs Millésime 2011 Extra Brut

 und ein Champagne Waris Hubert Armorial Blanc de Noirs

Champagne Waris Hubert Eminence Grand Cru Blanc de Blancs Millésime 2011 Extra Brut

Grand Patriarche d’Avize

Beschreibung

Rebsorten

100% Chardonnay
Die elegante Komplexität des Chardonnay Grand Cru, der in Holzfässern ausgebaut wird.

Terroir

Dorf Avize, Grand Cru
Jahrgang 2011
Kalkhaltiger Lehmboden
Durchschnittliches Alter der Reben: + 80 Jahre
100 % Bodenbearbeitung mit dem Pferd

Herstellung

100 % Cuvee
Alkoholische Gärung bei 16 °C, teilweise Malolaktische Gärung
Vinifizierung in Fässern für 8 Monate
Reifung: in Racks ca. 5 Jahre bei einer konstanten Temperatur von 11°C
Lagerfähigkeit: 2 bis 8 Jahre

Dosage

4 g/l

Auge

Feines goldenes Gewand mit intensiven grünen Reflexen.

Nase

Voller Wein, mit buttrigen und rauchigen Noten, die seine Reife und seinen kraftvollen holzigen Charakter zum Ausdruck bringen. Noten von kandierter Aprikose, Vanille, Haselnuss und sogar Kaffee bilden eine reiche und angenehme Komplexität.

Mund

Das Mundgefühl ist kraftvoll und reif, reichhaltig und voller holziger und vanilleartiger Noten. Im Finale kommt die Frische zum Tragen.

Champagne Waris Hubert Armorial Blanc de Noirs

Cousin de Barbonne

Beschreibung

Rebsorten

100% Pinot Noir

Terroir

Dorf Barbonne Fayel
Mischung aus 2 Jahren: 2014 und 2015
Sandige, kalkhaltige Böden
Durchschnittliches Alter der Reben: 35 Jahre

Herstellung

100 % Cuvee
Alkoholische Gärung bei 16 °C
Vinifizierung in Edelstahlwannen für 6 Monate
Reifung: in Racks ca. 2 Jahre bei einer konstanten Temperatur von 11°C
Lagerfähigkeit: 2 bis 5 Jahre

Dosage

8 g/l

Auge

Gelbes Gewand mit einem Hauch von Mint-Grün. Feines, großzügiges und ungestümes Sprudeln.

Nase

Sehr fein und subtil, Aromen von weißen Blumen und frischer Brioche.

Mund

Eine Fülle von Bläschen, die dezent scharf den Gaumen erwecken. Danach setzt sich die Weichheit und Fülle durch. Die Pinot Noir-Traube findet ihren eleganten Ausdruck in einem Kosmos frischer Früchte (weißer Pfirsich und Zitrusfrüchte).

Zusätzlich als Überraschung war im Paket ein schönes Porzellanschälchen mit “TUNKE” enthalten.

Tunke ❘ Weißburgunder & Aprikose

Zutaten: Traubenmost, Weißburgunderwein konzentriert 28%, Weißweinessig 18%, Aprikosen 11%, Zwiebeln, Senf, Meersalz

Nun heißt es: “Baguette in den Ofen, Tunken, Flasche öffnen und genießen”.

Hmmm! Schmackofatzo

http://www.champagner-club.de

https://robbeberking.com

http://www.bordbar.de

* WERBUNG / ANZEIGE