Ich habe Euch bereits Taschen der Marke Buckel & Seam vorgestellt! (hier geht es zu den Beiträgen) Da mir das Produkt so gut gefallen hat, zeige ich Euch noch zwei weitere schöne Reisetaschen.

Ein handgeschriebener Zettel begrüßt mich! Neben einem “Lederpflegehinweis” steht jeder Kauf hinter einem karitativen Motto “ONE BAG, ONE CHILD”. Was das genau bedeutet erfahrt ihr hier.

Hurraaaa….meine “Ambassador23” Taschen sind da 😉

Passend zu meinem Gin habe ich mir von Buckel & Seam zwei wunderschöne Taschen fertigen lassen. Personalisiert mit dem Logo des Gin´s.

Das Logo wurde in das Leder gelasert. Die gesamte Tasche macht einen sehr hochwertigen Eindruck.

Der Reißverschluss läuft flüssig und ist stabil vernäht. Wichtig, da man diesen schließlich häufig nutzt.

Wer kennt es nicht wenn der Reißverschluss klemmt und man Mühe hat diesen zu öffnen. Das klappt hier alles Prima.

Das Tascheninnere ist gefüttert mit einem blau-schwarze-weißen Stoff. (hier kann man beim Hersteller aus verschiedenen Stoffen wählen) Diese Kombination passt zu dem blauen Leder sehr gut. Fünf Karten und ein Handy finden an der Innenseite ihren sicheren Platz. Ein Reißverschlussfach dienst ebenfalls für eine Aufbewahrung.

Wie schon bei den vorherigen Modellen sind die Nähte und Übergänge sauber vernäht.

Wer möchte, kann die Tasche am Griff tragen oder am mitgelieferten Trage-Riemen.

Auf beiden Seiten der Tasche befinden sich stabil vernähte Ringe, in die man die Trage-Riemen einhaken kann.

Die Griffe sind sehr stabil und fühlen sich in der Hand angenehm an. Jetzt kann der “Ambassador23” auf Reisen gehen und die Welt erkunden. Ich freue mich auf reisefreudige Taschen.

Hmmm! Schmackofatzo

https://www.buckleandseam.com

*WERBUNG / ANZEIGE